Weddingseason: What to wear

*Werbung /

Hallo meine Lieben und Happy Hump Day! ­čÖé

Die Weddingseason ist inzwischen in vollem Gange und auch auf meinem Blog dreht sich zur Zeit alles um dieses Thema. Nachdem Nikos und meine Hochzeit nun vorbei ist, stehen diesen Sommer f├╝r uns noch ein paar Hochzeiten von Freunden an, zu denen wir als G├Ąste eingeladen sind. Wie immer ist es gar nicht so einfach, f├╝r so einen Anlass das perfekte Outfit zu finden und vor allem: dabei alles richtig zu machen. Denn bei Hochzeiten gibt es kleidungstechnisch einige Regeln zu befolgen: Helle Farben wie Wei├č und Creme sind tabu. Das sind die Farben der Braut, es sei denn, es wird vom Brautpaar ausdr├╝cklich anders gew├╝nscht. Auch auf ein komplett schwarzes Outfit sollte man als Frau verzichten. Die Hochzeit soll ein freudiges und gl├╝ckliches Fest sein. Schwarz als Trauerfarbe ist dort also Fehl am Platz.
Gerne gesehen sind Pastellt├Âne in ros├ę, hellblau oder auch pistachio. Ein helles Gelb sieht auch sehr sch├Ân und edel aus, genau so wie florale Prints, die super zum Sommer passen. Bei Peek & Cloppenburg findet ihr eine tolle Auswahl an Kleidern.
Es gibt zwei unabh├Ąngige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in D├╝sseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, D├╝sseldorf, deren H├Ąuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.

Meine Lieblingslooks f├╝r diese Saison

habe ich euch hier zusammengestellt ­čÖé :

Kleid – hier – / Schuhe – hier – / Tasche – hier

Jumpsuit – hier – / Schuhe – hier – / Handtasche – hier

Kleid – hier – / Schuhe – hier – / Handtasche – hier

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.